Mittwoch, 7. Dezember 2016

adventspost, die erste






unsere postbotin hat gut zu tun! aber sie freut sich, dass sie nicht nur blöde werbeprospekte verteilen darf, sondern auch mal schönes in den briefkasten werfen kann. 
alle karten kamen pünktlich an und haben große freude bereitet! ich finde es einfach toll, wie unterschiedlich die einzelnen sind und jede ist auf ihre art ganz großartig! danke an susanne, astrid, annette, andrea, veronikasteffi (letztes bild von links nach rechts)!  ich freu mich sehr auf die nächsten!


am wochenende  war ich dann doch begierig, mit meinen karten anzufangen. weil ich mich nicht entscheiden konnte, welche farben ich nehmen soll, gibt es jetzt zwei unterschiedliche farbkonzepte.



die stempel und die dazugehörigen farben zeig ich natürlich noch nicht! die gibt es erst nach dem 18. dezember!

meinen post verlinke ich bei der schönen adventspostversammlung von tabea!

lichtmuster für michaela habe ich heute leider nicht, ich muss gleich noch orientalische häppchen für den morgigen märchenabend in meiner ausstellung vorbereiten. schade, dass ihr nicht  naschen könnt, es duftet schon ganz gut hier!





Montag, 5. Dezember 2016

kunstkiste nr 43/2016 hommage / ausstellungsbilder




kunstkiste nr 43/2016, hommage
41 x 27 cm
materialien: alte schublade, pappschachteln, filz, rostiges, alte schlüssel, vintagepapiere, basalt, kugelflint, schreibfedern, vintage tierchen, pappbuchstaben, eichenblatt, manoschrift, manomalerei


und hier hängt sie schon in der ausstellung!



blick von draußen nach drinnen - mit liebem besuch! judika hat hier (klick!) auch einen kleinen bericht darüber geschrieben, schaut mal bei ihr vorbei! es war ein sehr schöner nachmittag, wir haben viel geredet, gelacht und uns bestens verstanden, obwohl wir uns das erste mal getroffen hatten. wieder einmal eine schöne bloggerbegegnung!




auch am sonntag kamen viele besucher und es war total schön, nette instagrammerinnen kennenzulernen. hier , hier und hier gibt es auch bilder zu sehen.






ich hoffe,  ich kann euch bald bilder von der eröffnung zeigen, die war nämlich wirklich schön!

falls noch jemand von euch in der nähe wohnt: am mittwoch, den 7. dezember gibt es noch eine veranstaltung in meiner ausstellung:


ihr seid herzlich eingeladen, euch an diesem abend verzaubern zu lassen!

 ...und tausend dank an alle österreicherinnen und österreicher, die sich nicht haben blenden lassen!! wir haben uns sehr gefreut, dass herr van der bellen der neue bundespräsident ist!


 

Sonntag, 4. Dezember 2016

ein ganz besonderer adventskalender


ich weiß nicht mehr, wie ich auf mirjams blog "die tauschlade" gestoßen bin. vielleicht hat sie aber auch mich gefunden. auf jeden fall habe ich 2013 das erste mal bei ihr einen ihrer unnachahmlichen adventskalender in der streichholzschachtel gewonnen.



viele kleine schätze verbargen sich hinter den "türchen" und es gab jeden tag im advent etwas zu lesen, zu schauen, zu basteln. ich hatte mir hierfür eine pinnwand gemacht, wo alle tage versammelt waren.




auch 2014 kam wieder ein adventskalender bei mir an. diese liebenswerten, handgemachten kleinode bewahre ich in einer zigarrenkiste auf und habe nochmal meine lieblinge fotografiert: eine himmelsleiter, einen engel mit genähten flügeln, lisas heilige en miniature. so liebevolle, feine arbeiten!!




im letzten jahr gestaltete ich mit den kleinen kostbarkeiten aus ihrem kalender ein leporello, das ich mir oft wieder anschaue. schön, dass immer viel kleine sachen dabei sind, mit denen man selbst kreativ werden kann!




ich freue mich sehr, dass mirjam auch dieses jahr wieder an mich gedacht hat! drei türchen konnte ich schon öffnen. diesmal klebe ich für jeden tag die seiten auf eine karte und mache mir dann nach dem 24.12. ein kleines büchlein davon.

eine ganz besondere freude war es auch, mirjam persönlich kennenzulernen, denn sie hat sich schon zweimal auf den weg von berlin nach braunschweig und quedlinburg gemacht und meine ausstellungen besucht.
 


vielen dank, liebe mirjam, dass du trotz deines augustjungen die zeit gefunden hast, auch dieses jahr wieder so viele wunderbare kleinigkeiten in deinem adventskalender zu verstecken! ich hab auch schon eine idee, womit ich dir eine freude machen kann! hab nur noch ein wenig geduld!


Freitag, 2. Dezember 2016

freitagsallerlei 42/2016 - monatscollagen





endlich habe ich einmal schöne chrysanthemen gefunden, die sich mit einer farblich passenden rose und ein bisschen grünzeugs in einem alten weckglas zusammenfinden. dazu eins meiner acrylbilder und eine kleine ziegenherde. ich schicke alles zu holunderblütchen - die ziege vorn wird es freuen, denn ihr zwilling wohnt dort!

letzte woche habe ich mich sehr an schöner post gefreut! herzlichen dank an michaela, ghislana, birgit, lotta und lisa.
jetzt weiß ich auch, dass dezember ist, denn die erste adventspost ist schon eingetrudelt! vielen dank an steffi, veronika und andrea! durch die ausstellungsvorbereitungen war ich immer noch dick im november verhaftet...




zum entspannen ging es an einem sonnigen tag zum torfhaus in den harz. im nationalpark darf ja alles vergehen und wachsen wie es will. tote bäume sind überall zu sehen, aber auch wie sich der wald nach und nach erholt. schön zu sehen! den schäfchenhimmel schicke ich morgen zu katjas "in heaven"




einen abstecher nach thale auf die rosstrappe machten wir auch noch und waren wie jedes mal fasziniert von dem tief eingeschnittenen tal des flüsschens. wir haben noch nie gesehen, dass unten die sonne hinkommt! obwohl die rosstrappe nur knapp über 400 m hoch ist, werden die eichen hier nicht besonders groß - kalte winde fegen hier immer über die felsen hinweg.


monatscollagen november

der november war trotz nicht so tollen wetters recht ereignisreich. ganz besonders das bloggerinnen-collagentreffen in köln war ein absoluter höhepunkt. ausflüge und spaziergänge konnten wir auch im november einige machen. wir trafen nette tiere,  bewunderten viele alte, prächtige bäume und fanden uns an einem wunderschönen fast-lost place wieder.


meine mandalas im november

fünf neue kunstschachteln entstanden, viele collagen und zwei bücher mit koptischer bindung. ende des monats ging die vorbereitung für meine ausstellung in die heiße phase! 
meine monatscollagen verlinke ich noch bei birgitts sammlung.


vielen dank nochmal an alle, die mir viele gute wünsche für meine ausstellung geschickt haben! ich hab mich hier und auf instagram sehr, sehr darüber gefreut. 
gestern abend war die eröffnung und der kleine raum platzte aus allen nähten! es war eine sehr schöne vernissage und ich hoffe, ich bekomme bald fotos von meiner lieblingsfotografin angelika stück, denn ich selbst  hatte keine zeit, nur ein einziges bild zu machen. 

 da gings rein!


mehr bilder von der ausstellung zeig ich euch dann am montag!


ich wünsche euch einen schönen 2. advent!


LinkWithin

Related Posts with Thumbnails